NEWS                        

Aus dem Vereinsgeschehen


"10 Jahre Friends of Classic Vöcklabruck" - Jubiläumsausfahrt 2022

Der Verein Friends of Classic Vöcklabruck wurde im Jahre 2012 von 3 enthusiastischen Autosammlern gegründet und ist mittlerweile für seine spektakulären Oldtimer und Rennwagen bekannt. Somit war es an der Zeit, das erste zweistellige Jubiläum mit einer perfekten Ausfahrt ins Mühlviertel zu feiern.

 

  Gruppenfoto in Tragwein

Gestartet wurde in St. Valentin in Niederösterreich, von dort aus ging es nach Tragwein in die Krapfenschleiferei der Familie Lichtenegger. Dort wurden sowohl saure als auch süße Krapfen verkostet, an deren Geschmack es nichts auszusetzen gab.

 

Danach wurden die Fahrzeuge wieder gestartet und auf Landstraßen durch den Donauraum gefahren, die jedem ein Lächeln ins Gesicht zauberten. In Pabneukirchen legten wir den nächsten Halt im Alfa Romeo und Lancia Museum Ambros ein. Eine mehr als 250 Fahrzeuge umfassende und über mehrere Hallen verteilte Sammlung, über viele Jahrzehnte zusammengetragen, machte es schlicht unmöglich, sich alles genau anzusehen.

Einige Kilometer später erreichten wir das Highlight der Ausfahrt: Die Burg Clam mit ihrem Innenhof, der an diesem Tag für uns als Parkplatz zur Verfügung stand und somit eine herrliche Fotokulisse darstellte. Anschließend wurden wir vom Burgherren Carl Phillip Clam persönlich mit einer Verkostung des hauseigenen Schaumweins „Château Clam“ empfangen und bekamen eine Führung durch die Gemäuer.

 

Beim anschließenden Abendessen im Frellerhof in Mauthausen wurde an viele Erlebnisse der vergangenen 10 Jahre erinnert und kurz vor der Abfahrt schloss man sich zu Fahrgemeinschaften zusammen, um die Heimreise nicht alleine antreten zu müssen. Perfektes Sommerwetter und viele fahrerische Highlights, verbunden mit Kultur und Kulinarik; die Jubiläumsausfahrten war mit Sicherheit eine der schönsten bisher. Auf die nächsten 10 Jahre!


Sylvia Jodl unterwegs bei der Lions Classic Bad Hall 2022

Bericht unter "Erfolge"

zum Bericht: https://www.friendsofclassic.at/erfolge.html


Andreas und Christoph Jodl erfolgreich bei der Südsteiermark-Classic 2022

Bericht unter "Erfolge"

zum Bericht: https://www.friendsofclassic.at/erfolge.html


Infos zu unseren Oldtimer-Sonntagen 2022



Friends of Classic Ausfahrt – österreichische Oldtimertage

 Von 23. bis 24. April fand die österreichischen Oldtimertage statt. Ziel dieser Aktion war, so viele Klassiker wie möglich auf den Straßen zu sehen. Aus diesem Anlass beschlossen auch die Friends of Classic Vöcklabruck ihre erste gemeinsame Ausfahrt im Jahr 2022 stattfinden zu lassen.

 

Gruppenfoto Hangar 7 Salzburg

Nach einem kleinen Frühstück beim Wirt z´Bierbaum ging es für 15 Fahrzeuge in Richtung Salzburger Land. Auch bei bewölktem Wetter war der Fahrspaß garantiert, in Oberndorf erfolgte die Überfahrt über die Brücke nach Laufen und somit die Überfahrt nach Bayern.

Nach dem Mittagessen im Hans-Peter Porsche Traumwerk in Anger gab es eine Besichtigung der mit 2.100 Exponaten größten Blechspielzeugsammlung Europas. Auch einige „große“ Fahrzeuge waren ausgestellt, die die Lust, weiterzufahren, weckten.

So ging es wieder zurück nach Salzburg, wo wir im Hangar 7 die historischen Flugzeuge der Flying Bulls und Formel 1-Autos von Red Bull Racing besichtigten. Danach wurde die letzte Etappe über Thalgau und Mondsee gefahren, ehe der Ausklang in St. Georgen im Attergau im Gasthaus Kiener erfolgte.

Trotz des nicht perfekten Wetters war jede und jeder froh, die Oldtimer das erste Mal in diesem Jahr zu bewegen. Mit Freude auf hoffentlich besseres Wetter und eine weitere lustige, sportliche Ausfahrt blicken wir unserer baldigen 10 Jahre Friends of Classic-Jubiläumsausfahrt entgegen.


 



Friends of Classic Herbstausfahrt


Am letzten Septemberwochenende des Jahres 2021 war am Himmel keine einzige Wolke zu sehen, die Straßen waren trocken, die Temperaturen optimal und die Luft roch nach Benzin…

                                                                    Gruppenfoto in Seewalchen

Unsere diesjährige Herbstausfahrt führte 15 Oldtimer ins Salzburger Land bis nach Bayern auf die Roßfeldpanoramastraße. Gestartet wurde kurz nach Mittag in Seewalchen am Attersee. Von dort aus ging es den Attersee, Mondsee sowie dem Wolfgangsee entlang, ehe wir am Fuschelsee abbogen, um in „Kathis Blumencafé“ in Faistenau eine kurze Kaffee- und Kuchenpause einzulegen. Danach wurde die Strubklamm Straße in Angriff genommen, die mit ihren beeindruckenden Felswänden sowie den charmanten „Gassln“ ein Genuss für Fahrer und Beifahrer war.

Nach der Ortsdurchfahrt durch Hallein erreichten wir das Highlight unserer Ausfahrt – die Roßfeld – Panorama Straße, welche am selben Wochenende Austragungsort des Roßfeldrennens gewesen wäre. Dies war selbstverständlich keine unbekannte Veranstaltung, nahmen doch schon manche Vereinsmitglieder daran teil.

 

Zurück in Österreich wartete im Salzburger Freilichtmuseum eine informative Führung über die Bauerngeschichte Salzburgs auf uns, ehe die Ausfahrt mit vielen Benzingesprächen im Gasthaus Latschenwirt beendet wurde.

Die Vorfreude auf die kommenden Ausfahrten im Frühling 2022 ist bereits groß, in 6 Monaten werden die Fahrzeuge wieder aus ihrem Winterschlaf erweckt. Bis dahin: Nicht vergessen, den Batterieladestand über den Winter hin zu überprüfen :)

                 

  Kaffee-Pause in Faistenau                                                       unterwegs auf der Strubklamm-Straße


                 

 an der Mautstelle Nord des Roßfelds                                            auf der Roßfeldpanoramastraße



"In Memoriam Alfred" - Gedenkausfahrt 2021

Alfred Jodl, Mitgründer der Friends of Classic Vöcklabruck sowie eine treibende Kraft im Vereinswesen, wurde am 5. April 2020 durch das Corona-Virus völlig unerwartet aus dem Leben gerissen. Aus diesem Anlass beschlossen die Friends of Classic, die erste Ausfahrt im Jahr 2021 der Familie Jodl zu widmen.

So machten sich am letzten Sonntag des Junis etwa 30 Oldtimerliebhaber mit 18 Fahrzeugen auf den Weg ins Seengebiet, um bei traumhaftem Wetter ihre Klassiker genussvoll und artgerecht durch die malerische Landschaft zu pilotieren. Nach einer kurzen Stärkung im Landhotel Agathawirt in Bad Goisern führte die Route ins südliche Salzkammergut, bis nach Hallstatt und Obertraun der Koppenpass und damit der Weg in die Steiermark in Angriff genommen wurde.

Das anschließende Mittagessen in der Kohlröserlhütte am Ödensee war mit einer gemütlichen Wanderung um diesen verbunden, ehe es auch über den Pötschenpass in zweckmäßigem Tempo für die vielen klassischen Sportwagen wieder heimwärts ging – ein Genuss für Fahrer und Beifahrer.


Zurück in Vöcklabruck erfolgte nach der 185 Kilometer langen Fahrt der Ausklang mit Benzingesprächen im Abarth-Museum der Familie Jodl. Erinnert wurde hier in besonderer Weise an den, der die Friends of Classic maßgeblich geprägt hatte. Die Familie Jodl, selbst mit einigen Oldtimern aus ihrer Sammlung unterwegs, bedankte sich bei vielen Mitgliedern für die Unterstützung sowie die aufmunternden Worte in den schweren Zeiten. Die Konditorei Eisner aus Attnang, welcher wir an dieser Stelle großen Dank aussprechen möchten, versorgte uns bestens mit kleinen hausgemachten Köstlichkeiten. Der Mittelpunkt der Gespräche war unser Alfred, der mit seiner fröhlichen Art sowie Hilfsbereitschaft in Erinnerung blieb. Viele Geschichten wurden über gemeinsame Ausfahrten, Rallyes und Rennstreckeneinsätze erzählt.

So stand nach einer perfekten Ausfahrt eines fest: Alfred, du fehlst!


  am Koppenpass                                                               Ausklang im Abarth-Museum der Familie Jodl



Friends of Classic Oldtimer Sonntage 2021

Berichte unter "Oldtimer Sonntage"

https://www.friendsofclassic.at/oldtimer-sonntage.html




Gesamtsieg für Lacher und Weigert bei der 12. K&K Wertungsfahrt 2021

Bericht unter "Erfolge"

zum Bericht: https://www.friendsofclassic.at/erfolge.html